Wie arbeitet IRMGARD?


IRMGARD wird aus neun Leveln bestehen. Level 1 + 2 sind bereits verfügbar und können hier kostenfrei heruntergeladen werden.

Aktuell testen wir Level 3, das voraussichtlich Ende August 2017 veröffentlicht wird. Parallel dazu programmieren wir Level 4. Ende November wird dann Level 4 fertig und verfügbar sein.

Level 1 – Lernen ohne Vorkenntnisse

Im ersten Level, für das die Lernenden keinerlei Vorkenntnisse benötigen, beginnen wir mit der Einführung der Buchstaben und Laute. Nachdem in Modul 1 die Vokale eingeführt werden, wird schon in Modul 2 mit dem Lesen und Schreiben der ersten Wörter begonnen – erste Erfolgserlebnisse inklusive. Erst wenn ein Modul erfolgreich abgeschlossen wurde,  kann das nächste Modul begonnen werden.  Innerhalb eines Moduls kann der Lernende zwischen den Aufgaben springen.

Level 2 - Aus Buchstaben werden Wörter

Die Lesesynthese, welche in Level 1 eingeführt wurde, wird in Level 2 weiter intensiv geübt. Eine große Lesehürde ist für Lernende oftmals die Unterscheidung zwischen kurzen und langen Selbstlauten. Viele Übungen gehen deshalb auf diese Thematik ein. Zusätzlich wird noch gereimt, werden die Umlaute eingeführt sowie mit bestimmten und unbestimmten Artikeln gearbeitet.

Level 3 - Was sind Nomen? (gerade im Beta-Test)

In Level 3 werden die vorherigen Inhalte wiederholt und Nomen und Verben eingeführt. Wir geben zu: Das Level ist nicht einfach zu bewältigen. Aber wir wissen auch, dass gerade die Herausforderung für viele Lernende eine besondere Motivation darstellt! Momentan wird Level 3 von Lernenden getestet und voraussichtlich Ende August 2017 veröffentlicht.

slider2